Montagehinweis für Spiegel mit Alu-Verblendung (Rahmen-Profil 20 mm) mit und ohne LED-Beleuchtung

Ein beleuchteter Spiegel, bzw. ein Spiegel mit umlaufender Alu-Verblendung, wird mit einem Aufhängungssystem an der Wand befestigt, das aus Spiegelblechen und Exzenterscheiben besteht.

Zur Montage der Spiegelbleche am Spiegel, orientieren Sie sich an der Anleitung des Herstellers.

Da die Spiegelglas-Rückseite durch das Rahmen-Profil einen Wandabstand von 20 mm hat, wird zusätzlich zum Aufhängesystem die notwendige Anzahl Distanzscheiben (U-Form) mitgeliefert.

Es ist zu beachten, dass das mitgelieferte Standard-Dübelsystem für viele Wandtypen geeignet ist. Allerdings können bestimmte bauliche Situationen spezielle Dübelsysteme erfordern (z.B. Rigips, Hohlkammerziegel, Poroton, etc.).

Montieren Sie die Distanzscheiben zwischen Wand und Exzenter

Montieren Sie die Distanzscheiben zwischen Wand und Exzenter.

Bei der Montage soll die Nullstellung des Exzenters oben stehen

Bei der Montage soll die Nullstellung des Exzenters oben stehen.

Durch das Verdrehen des Exzenters kann der Spiegel ausgerichtet werden.

Durch das Verdrehen des Exzenters kann der Spiegel ausgerichtet werden.

Der Exzenter bietet einen Einstellspielraum von ± 4 mm

Der Exzenter bietet einen Einstellspielraum von ± 4 mm.

Das umgekantete Spiegelblech wird in den Exzenter eingehängt

Das umgekantete Spiegelblech wird in den Exzenter eingehängt.

So hängt der Spiegel stabil an der Wand

So hängt der Spiegel stabil an der Wand.

Sicherung gegen versehentliches Aushebeln

Damit der Spiegel nicht versehentlich ausgehebelt werden kann, werden im unteren Bereich Druckknöpfe an die Wand geschraubt, die eine stabile Verbindung des Spiegels mit der Wand herstellen. Um auch hier den nötigen Wandabstand herzustellen, ist die Verwendung von Distanzscheiben (Rundform) ebenfalls notwendig.

Montieren Sie die Distanzscheibe zwischen Wand und Druckknopf

Montieren Sie die Distanzscheibe zwischen Wand und Druckknopf.

Ziehen sie die Schutzfolie ab, um die Klebefläche freizulegen

Ziehen sie die Schutzfolie ab, um die Klebefläche freizulegen.

Hängen Sie den Spiegel mit der Aufhängevorrichtung auf

Hängen Sie den Spiegel mit der Aufhängevorrichtung auf.

Wenn der Spiegel waagerecht ausgerichtet ist, drücken Sie den Spiegel an der Klebefläche fest.

Wenn Sie den Spiegel abhängen möchten, lösen Sie zunächst die Druckknöpfe. Die Platte verbleibt dabei am Spiegel

Wenn Sie den Spiegel abhängen möchten, lösen Sie zunächst die Druckknöpfe. Die Platte verbleibt dabei am Spiegel

Das Gegenstück verbleibt an der Wand. Die Verbindung kann beim Wiederaufhängen einfach eingeklickt werden

Das Gegenstück verbleibt an der Wand. Die Verbindung kann beim Wiederaufhängen einfach eingeklickt werden.